Sicherheitsverschluss

Der Sicherheitsverschluss findet sich an Liquidflaschen und erschwert das aufdrehen oder lösen der Verschlusskappe. Diese Kindersicherung soll dazu beitragen, dass Kinder die Liquidflaschen nicht öffnen können. 
Die Hersteller von E-Liquids, Basen, Nikotin Shots und Co. sind nach ISO 3817 gesetzlich dazu verpflichtet Ihre Gebinde mit kindergesicherten Verschlüssen zu schützen.

Ein Sicherheitsverschluss wird mit gleichzeitigem Drücken und Drehen geöffnet. Kleinkinder, welche noch nicht in der Lage sind einen komplexen Öffnungsmechanismus zu überwinden, werden so abgehalten an den Inhalt zu gelangen.