Cone

Ein Cone ist ein Zwischenstück um eine Stelle zwischen Verdampfer und Akkuträger zu verblenden. Auch wenn Cones heutzutage nicht mehr genutzt werden, da die Geräte mittlerweile anders verbaut werden, besitzt der ein oder andere Dampfer noch eine solche Rarität.

Wofür werden Cones verwendet?

Cones werden bzw. wurden in der Vergangenheit genutzt, um die Gewinde an E-Zigaretten mit EGO-Anschluss zu verblenden. Bei diesen Geräten sah man das unschöne Außengewinde und konnte es durch diesen "Adapter" verdecken. Cones werden aufgrund Ihrer Beständigkeit in den meisten Fällen aus Metall oder Aluminium hergestellt. Bei manchen modernen Akkuträgern passen bestimmte Verdampfer zum Beispiel aufgrund eines herausragenden Akkudeckels nicht auf das Gerät. Beispielsweise bei dem zahlreich vertretenen Modell iStick Pico von Eleaf ist dies oft der Fall. Durch das Anbringen eines Cones können nun auch Verdampfer mit einem größeren Durchmesser auf den Akkuträger angebracht und verwendet werden.

Ein Cone ist also ein hilfreiches Zubehör um seine E-Zigarette zu verschönern und oder wird als Adapter genutzt um Verdampfer und Akkuträger unterschiedlicher Maße zu verbinden.